Online zahlen per Banküberweisung

Die Banküberweisung als "Urform" der Geldüberweisung erfreut sich auch in einer Zeit in der viele Prozesse des täglichen Lebens im Internet abgewickelt werden immer noch großer Beliebtheit, wobei aber auch hier durch das Telebanking bereits sehr viele Geld-Transaktionen online abgewickelt werden. Viele der großen Sportwetten-, Casino-, und Poker Anbieter akzeptieren Zahlungen per Banküberweisung auf Ihr Spielkonto. Dabei ist der Ablauf der selbe wie auch bei jeder anderen Geldüberweisung. Mittels Kontonummer (oder IBAN), Bankleitzahl (oder BIC) und dem vom Anbieter vorgegebenen Verwendungszweck können Sie Geld von Ihrem Bankkonto auf das von Ihnen gewünschte Spielkonto überweisen.

Der Nachteil bei Banküberweisungen besteht allerdings in der langen Wartezeit die Sie in Kauf nehmen müssen bis das Geld von Ihrem Bankkonto auf dem Casino, Sportwetten oder Poker Konto angekommen ist. Daher sind andere online Zahlungsformen wie Neteller, Moneybookers oder Click2Pay zu bevorzugen. Bei diesen "Zwischenhändlern" überweisen Sie zu erst Geld auf Ihr virtuelles Konto und von diesem können Sie dann einfach und bequem das Geld auf das von Ihnen gewünschte Spielkonto überweisen. Da bei Banküberweisungen ins Ausland zudem oftmals recht erhebliche Gebühren anfallen, sind auch aus diesem Grund alternative Methoden zur online Bezahlung vorzuziehen. Bei Auszahlungen von Ihrem Spielkonto auf Ihr Bankkonto ist die Banküberweisung allerdings oftmals zu bevorzugen, da Sie sich hier den Zwischenschritt über Ihren online Zahlungsanbieter ersparen können und somit schneller zu Ihren Gewinnen kommen.

Bei den folgenden Internet Casinos können sie mit Banküberweisung einzahlen: